12.01.2017 - Neues Projekt in Planung

Wer uns auf Facebook folgt, der weiß es schon ein paar Tage länger. Am vergangen Wochenende traf sich Mike Wilhelmi mit Jasmin Rubatto in Kühtai zur Verhandlung über ein neues Projekt. Wir wollen zur aktuellen Zeit noch nicht verraten worum es genau geht, da es noch ein paar Aspekte zu klären gibt. Soviel sei aber schon gesagt: Da kommt was großes auf euch zu!

Mike Wilhelmi und Jasmin Rubatto

31.12.2015 - 2016... Time to ReLaunch

Immer wieder erfanden wir uns in den letzten Jahren neu... begonnen als einfaches Projekt für ein Computerspiel im Jahr 2002 entstand in den Jahren 2003 - 2009 ein Verein der sich mit der Rückkehr der DTM in Singen beschäftigte. Nachdem diese zuletzt durch den Fortschritt der Zeit und diversen Neubauten im Industriegebiet in Singen endgültig Geschichte wurde kehrte man 2010 zurück zur Projektform. In dieser Zeit arbeiteten wir u.a. mit der Kartbahn in Singen zusammen, die seit dem den Namen Alemannenring trägt und somit Singen zumindest Motorsport im kleinen Rahmen anbietet. Für uns ging es Ende 2014 dann wiederum einen Schritt weiter. Ein Rennteam, zur Erinnerung an den alten Alemannenring sollte es werden. Hierfür wurde 2015 dann endgültig der Grundstein gelegt und im nun neuen Jahr 2016 geht es wieder einen Schritt weiter. Erneut in der Vereinsform als Motorsportclub. Nicht nur aktiv als Rennteilnehmer, auch passiv als Anbieter und Planer. 

Noch sind nicht alle Schritte zu Ende geführt. Unter anderem ist die Eintragung des Vereins noch nicht abgeschlossen, liegt aber bereits beim Amtsgericht in Freiburg vor. Langweilig wir es in der Saisonvorbereitung also noch nicht. Eines ist jedoch klar: Wir wollen Motorsport für alle bieten und ihr könnt Teil davon werden. Kommt in unser Team, fahrt mit bei unseren Events, Trainings und Meisterschaften. Für alle die einmal reinschnuppern möchten wird es auch ein paar einzelne Termine für die Öffentlichkeit geben. 

In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß beim Erkunden der neuen Seite. Seid sicher: Sie ist erst der Anfang.

- euer Team Alemannenring Racing -